So bereinigen Sie Ihren Telefonspeicher iPhone – So löschen Sie unnötige Dateien von Ihrem iPhone

  1. Überprüfen Sie Ihre Nutzung: Gehen Sie zu Einstellungen > Mobilfunk oder Einstellungen > Mobile Daten und scrollen Sie nach unten, um zu sehen, welche Apps die meisten Daten verwenden.Wenn Sie den Mobilfunk nicht vollständig deaktivieren möchten, sollten Sie erwägen, Mobilfunkdaten für bestimmte Apps zu deaktivieren, die ihn nicht benötigen.Gehen Sie dazu zu Einstellungen > Mobilfunk und tippen Sie dann auf den Schalter neben jeder App.
  2. Löschen Sie alte Nachrichten und Konversationen: Textnachrichten können viel Speicherplatz auf Ihrem Telefon beanspruchen, insbesondere wenn Sie mehrere Konversationen gleichzeitig führen.Um eine Konversation zu löschen, öffnen Sie die Nachrichten-App und streichen Sie bei der Konversation, die Sie löschen möchten, nach links.Tippen Sie auf „Löschen“ und dann auf „Fertig“.
  3. Löschen Sie Ihren Browser-Cache: Öffnen Sie Safari und gehen Sie zu Einstellungen > Erweitert > Website-Daten.Hier sehen Sie eine Liste aller Website-Daten, die auf Ihrem Telefon gespeichert sind.Tippen Sie oben rechts auf Bearbeiten, wählen Sie dann alle Websites aus und tippen Sie unten links auf Löschen.Bestätigen Sie, indem Sie erneut oben rechts auf Fertig tippen.
  4. . Nicht verwendete Apps deinstallieren: Wahrscheinlich gibt es ein paar Apps auf Ihrem Telefon, die Sie nie mehr verwenden, aber noch nicht dazu gekommen sind, sie zu löschen (wir alle sind daran schuld). Um eine App zu löschen, halten Sie ihr Symbol gedrückt, bis es zu wackeln beginnt, und tippen Sie dann auf das X in der oberen linken Ecke seines Symbols . Sie können Apps auch deinstallieren, indem Sie zu Einstellungen > Allgemein > iPhone-Speicher > Unbenutzte Apps auslagern gehen (dadurch werden sie nur von Ihrem Gerät gelöscht, während ihre Dokumente und Daten erhalten bleiben, damit Sie sie später bei Bedarf neu installieren können).
  5. . Reduzieren Sie Unordnung mit Fotos und Videos: Eine Möglichkeit, schnell Speicherplatz auf Ihrem Telefon freizugeben, besteht darin, unnötige Fotos und Videos zu entfernen . Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek aktiviert haben, können Sie Fotos von Ihrem Gerät löschen, während sie weiterhin in iCloud gespeichert bleiben – öffnen Sie einfach die Fotos-App, wählen Sie das Foto oder Video aus, das Sie löschen möchten, und tippen Sie auf das Papierkorbsymbol . Wenn Sie iCloud nicht haben Fotobibliothek aktiviert, durch Löschen eines Fotos oder Videos wird es überall entfernt. Sie können auch Speicherplatz sparen, indem Sie Live-Fotos in Standbilder umwandeln – öffnen Sie die Fotos-App, wählen Sie ein Live-Foto aus, das zu viel Platz einnimmt, tippen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf Bearbeiten und dann auf das Symbol mit den drei Punkten und Wählen Sie Animieren als Standbild aus.

Wie lösche ich unnötige Dateien von Ihrem iPhone?

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, füllt sich der Speicher Ihres iPhones schnell mit Fotos, Videos und anderen Dateien.Wenn Sie Speicherplatz auf Ihrem Telefon freigeben möchten, finden Sie hier einige Tipps zum Bereinigen Ihres Speicherplatzes:

  1. Löschen Sie unnötige Fotos und Videos aus der Kamerarolle Ihres iPhones.Wenn Sie Bilder oder Videos aufgenommen haben, die Sie nicht mehr benötigen, können Sie den Speicher Ihres Telefons ganz einfach mit diesen Dateien füllen.Sie können diese Fotos und Videos aus Ihrer Kamerarolle löschen, indem Sie darauf tippen und dann „Foto löschen“ oder „Video löschen“ auswählen.
  2. Löschen Sie alte Textnachrichten und E-Mails.Wenn Sie eine E-Mail oder Textnachricht eine Zeit lang nicht verwendet haben, kann es sein, dass diese den Speicherplatz Ihres Telefons füllen.Du kannst alte Nachrichten löschen, indem du die Nachrichten-App auf deinem iPhone öffnest und „Alle Nachrichten“ auswählst.Wählen Sie dort die Nachrichten aus, die Sie löschen möchten, und tippen Sie auf das Papierkorbsymbol daneben.
  3. Entfernen Sie mit iTunes große Dateien aus dem Speicher Ihres iPhones. Wenn Sie eine große Datei haben, die Sie nicht mehr benötigen, aber in keine der anderen oben aufgeführten Kategorien passt, können Sie versuchen, sie mit iTunes zu entfernen.Öffnen Sie dazu iTunes und verbinden Sie Ihr iPhone mit seinem Computer (falls es noch nicht verbunden ist). Klicken Sie auf das Gerät in der linken Spalte des iTunes-Fensters und dann auf „Musik“, „Fotos“ oder „Videos“.Suchen Sie als Nächstes die Datei, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie einmal darauf, um sie auszuwählen.Klicken Sie auf der rechten Seite des iTunes-Fensters auf die drei Zeilen vor „Dateigröße“ (oder drücken Sie einfach Befehlstaste-I, wenn MacOS gerade ausgeführt wird). Geben Sie dann eine kleinere Zahl ein als die, die neben „Dateigröße“ angezeigt wird (z. B.: 10B statt B) und drücken Sie die Eingabetaste.Ziehen Sie schließlich die Datei von ihrem ursprünglichen Speicherort auf einen der leeren Bereiche im iTunes-Fenster. Wenn Sie von iTunes dazu aufgefordert werden, wählen Sie aus, wo Sie es speichern möchten.

Wie kann ich mehr Platz auf meinem iPhone schaffen?

Es gibt ein paar Möglichkeiten, um mehr Platz auf Ihrem iPhone zu schaffen.

  1. Löschen Sie unnötige Fotos und Videos: Wenn Sie viele Fotos und Videos haben, die Sie nicht verwenden oder behalten möchten, können Sie sie löschen, um Speicherplatz freizugeben.Gehen Sie einfach zur Fotos-App auf Ihrem iPhone und wählen Sie die Fotos oder Videos aus, die Sie löschen möchten.Sie können Videos auch aus der Videos-App löschen, indem Sie das Video auswählen und unten auf dem Bildschirm auf „Löschen“ drücken.
  2. Alte Nachrichten löschen: Wenn Sie eine E-Mail-Nachricht eine Weile nicht verwendet haben, ist es möglicherweise am besten, Ihren Posteingang zu leeren, damit mehr Platz für neue Nachrichten ist.Öffnen Sie dazu die Nachrichten-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie auf eine E-Mail-Nachricht, die Sie löschen möchten.Drücken Sie dann oben auf dem Bildschirm auf „Löschen“.
  3. Unbenutzte Apps entfernen: Manchmal belegen Apps, die wir herunterladen, aber nie verwenden, Speicherplatz auf unseren iPhones.Um eine App von Ihrem Gerät zu entfernen, öffnen Sie den App Store auf Ihrem iPhone und suchen Sie nach dem App-Namen (oder ziehen Sie ihn einfach von Ihrem Startbildschirm). Wenn Sie es gefunden haben, tippen Sie darauf und drücken Sie dann unten auf dem Bildschirm auf „Vom Gerät entfernen“.

Was sind einige Tipps zum Bereinigen Ihres iPhone-Speichers?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren iPhone-Speicher zu bereinigen.

  1. Löschen Sie alte Fotos, Videos und Musik: Wenn Sie Inhalte auf Ihrem iPhone-Speicher nicht mehr benötigen oder möchten, können Sie sie einfach löschen, indem Sie zu Einstellungen > Allgemein > Speicher gehen und „Alle Inhalte löschen“ auswählen.Dadurch werden alle Inhalte von Ihrem Gerät entfernt, einschließlich aller Fotos, Videos und Musik, die auf Ihrem Telefon gespeichert sind.
  2. Alte Apps löschen: Eine andere Möglichkeit, Speicherplatz auf Ihrem iPhone freizugeben, besteht darin, alte Apps zu löschen, indem Sie zu Einstellungen > Allgemein > Verwendung gehen und „App-Daten löschen“ auswählen.Dadurch werden alle mit der App verknüpften Daten von Ihrem Gerät entfernt, sodass sie in Zukunft wieder verwendet werden kann, wenn Sie sich entscheiden, sie erneut herunterzuladen.
  3. Entfernen Sie nicht verwendete Dateien: Eine weitere Möglichkeit, Speicherplatz auf Ihrem iPhone freizugeben, besteht darin, alle Dateien zu entfernen, die Sie nicht mehr benötigen oder verwenden, indem Sie zu Dateien > Bibliothek gehen und „Nicht verwendete Dateien entfernen“ auswählen.Dadurch werden alle Dateien entfernt, die derzeit nicht auf Ihrem Gerät verwendet werden, aber möglicherweise noch Speicherplatz beanspruchen.

Wie oft sollten Sie Ihren iPhone-Speicher bereinigen?

Das Bereinigen Ihres iPhone-Speichers kann dazu beitragen, dass Ihr Gerät reibungslos und frei von Unordnung läuft.Hier sind vier Tipps zum Bereinigen Ihres iPhone-Speichers:

  1. Löschen Sie alte Fotos, Videos und Musik: Wenn Sie eine App nicht verwendet oder eine Datei eine Weile nicht geöffnet haben, ist es möglicherweise an der Zeit, die alten Fotos, Videos und Musik aus Ihrem iPhone-Speicher zu löschen.Sie können dies tun, indem Sie die Fotos-App auf Ihrem Gerät öffnen und „Alle Fotos“ oder „Alle Videos“ auswählen, um eine Liste aller Dateien auf Ihrem Telefon anzuzeigen.Tippen Sie auf ein Element, das Sie löschen möchten, und wählen Sie dann „Foto/Video löschen“.
  2. Unbenutzte Apps löschen: Wenn Sie eine App nicht mehr verwenden, können Sie sie aus Ihrem iPhone-Speicher löschen, indem Sie den App Store auf Ihrem Gerät öffnen und auf das App-Symbol tippen (es sieht aus wie ein grüner Apfel). Tippen Sie dann unten auf dem Bildschirm auf „Rezensionen & Bewertungen“ und wählen Sie „App löschen“.
  3. Systemdateien bereinigen: Wenn Sie feststellen, dass Ihr iPhone langsamer als gewöhnlich läuft oder viele ungeöffnete Nachrichten oder Benachrichtigungen Ihren Bildschirm überladen, ist es möglicherweise an der Zeit, einige Systemdateien zu bereinigen, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem Gerät öffnen und Allgemein auswählen > Speicher- und iCloud-Nutzung > Speicher verwalten . Von hier aus können Sie sehen, welche Apps wie viel Speicherplatz verwenden (und optional löschen), temporäre Daten löschen, die in iCloud gespeichert sind (z. B. Safari-Tabs), und vieles mehr.
  4. Alte Backups entfernen: Wenn Sie jemals ein Backup wichtiger Daten in iTunes erstellt haben, bevor Sie später auf iOS r aktualisieren, stellen Sie sicher, dass Sie dieses Backup von Ihrem Gerät entfernen, bevor Sie den Speicher bereinigen – Backups nehmen Speicherplatz in Anspruch!Öffnen Sie dazu iTunes auf Ihrem Computer und klicken Sie auf das Albumcover für jedes Album, das Backups enthält (.m4a/.mp3/.ipa) – Sie sollten einen blauen Pfeil daneben sehen, der anzeigt, dass Backups vorhanden sind.Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder bei gedrückter Strg-Taste) auf eines dieser Alben und wählen Sie „Informationen abrufen.

Was passiert, wenn Sie Ihren iPhone-Speicher nicht regelmäßig bereinigen?

Ihr iPhone-Speicher kann schnell mit alten Fotos, Videos und Musikdateien überladen werden.Dies kann die Leistung Ihres Telefons beeinträchtigen und das Auffinden der gesuchten Informationen erschweren.Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihren iPhone-Speicher bereinigen können:

  1. Entfernen Sie alte Fotos, Videos und Musikdateien aus Ihrem Telefonspeicher.Wenn Sie sie nicht mehr benötigen, können Sie sie von Ihrem Gerät löschen.
  2. Löschen Sie Ihren App-Cache und Ihre Einstellungen.Dadurch wird Speicherplatz auf Ihrem Telefon freigegeben, indem temporäre Dateien entfernt werden, die von Apps gespeichert wurden.
  3. Löschen Sie ungenutzte Apps von Ihrem Gerät.Einige Apps werden möglicherweise nicht oft verwendet, nehmen aber dennoch Speicherplatz auf Ihrem Telefon ein.Sie können diese Apps deinstallieren oder in den Einstellungen deaktivieren, damit sie nicht mehr im Hintergrund ausgeführt werden.

Wie können Sie feststellen, ob Ihr iPhone über wenig Speicherplatz verfügt?

Wenn der Speicherplatz auf Ihrem iPhone knapp wird, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um Speicherplatz freizugeben.

Überprüfen Sie zunächst, ob eine Ihrer Apps übermäßig viel Speicherplatz belegt.Wenn eine App mehr als 10% Ihres gesamten Speicherplatzes belegt, ist es möglicherweise an der Zeit, sie zu löschen und eine andere App zu finden, die weniger Speicherplatz benötigt.

Stellen Sie zweitens sicher, dass Sie nicht zu viele große Dateien aus dem Internet oder aus Einkäufen im iTunes Store herunterladen.Diese Arten von Downloads können schnell viel Speicherplatz beanspruchen.

Wenn Sie keine anderen Optionen haben und Ihr Telefon immer noch schnell voll wird, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und mit neuen Einstellungen neu zu beginnen.