So fügen Sie dem PC eine Festplatte hinzu – Wie installieren Sie eine neue Festplatte physisch-

Das Hinzufügen einer zusätzlichen Festplatte zu Ihrem PC ist eine großartige Möglichkeit, die Speicherkapazität zu erhöhen und die Leistung zu verbessern.So geht’s:

5a) Für SSDs: Stecken Sie die SSD in den entsprechenden Steckplatz auf Ihrem Motherboard (normalerweise SATA III) und befestigen Sie sie bei Bedarf mit Schrauben – achten Sie darauf, nicht zu fest anzuziehen, da dies empfindliche Komponenten beschädigen kann!Verbinden Sie dann ein Ende Ihres SATA-Kabels mit der SSD und das andere Ende mit einem freien SATA-Port auf Ihrem Motherboard oder Netzteil (Netzteil).

5b) Für Festplatten: Setzen Sie die Festplatte in einen verfügbaren 3½-Zoll-Schacht ein – die meisten neueren PCs haben mindestens einen freien Schacht, da optische Laufwerke heutzutage immer seltener werden; bei älteren PCs müssen Sie jedoch möglicherweise zuerst eine unbenutzte Erweiterungskarte entfernen um Platz für ein weiteres 3½“-Gerät wie eine HDD zu schaffen.

  1. Entscheiden Sie, welche Art von Festplatte Sie hinzufügen möchten.Es gibt drei Haupttypen von Festplatten: SSDs, HDDs und Hybridlaufwerke.Jedes hat seine eigenen Vor- und Nachteile.
  2. Wählen Sie den richtigen Platz für Ihre neue Festplatte.Der beste Ort, um eine neue Festplatte zu installieren, ist der Schacht neben Ihrer vorhandenen.Dies erleichtert das Anschließen der Kabel und sorgt für Ordnung auf Ihrem PC.
  3. Sammeln Sie die notwendigen Werkzeuge und Materialien.Bevor Sie beginnen, benötigen Sie einen Kreuzschlitzschraubendreher, einige Schrauben (normalerweise im Lieferumfang der Festplatte enthalten) und einen Adapter, wenn Sie eine SSD oder HDD verwenden (nicht erforderlich für Hybride).
  4. Entfernen Sie die Abdeckung von Ihrem PC-Gehäuse.Die meisten Gehäuse haben eine oder zwei Schrauben, die sie an Ort und Stelle halten – entfernen Sie diese einfach und legen Sie die Abdeckung beiseite.

Wie installiert man physisch eine neue Festplatte?

  1. Wenn Ihr Computer über eine Wechselfestplatte verfügt, können Sie diese entfernen und durch eine neue ersetzen.
  2. Wenn Ihr Computer keine Wechselfestplatte hat, müssen Sie auf die internen Komponenten des Computers zugreifen, um eine neue Festplatte zu installieren.
  3. Sie müssen das Gehäuse des Computers öffnen und das Motherboard oder den Mainboard-Bereich finden.Es wird wahrscheinlich Schrauben geben, die diesen Bereich zusammenhalten, seien Sie also darauf vorbereitet, sie zu entfernen.
  4. Wenn Sie das Motherboard oder den Mainboard-Bereich gefunden haben, suchen Sie nach einem Erweiterungssteckplatz, der groß genug ist, um eine Festplatte mit 2 TB oder mehr aufzunehmen (die meisten Computer haben mindestens eine).
  5. Setzen Sie die Festplatte in den Erweiterungssteckplatz ein und schrauben Sie sie mit Schrauben fest, die zuvor in diesem Vorgang entfernt wurden (oder verwenden Sie eine andere Art von Befestigungselement, wenn Ihr Computer keine Schrauben enthält). Achten Sie darauf, keine dieser Schrauben zu verlieren!
  6. Schließen Sie alle Kabel, die zuvor an das Motherboard oder den Mainboard-Bereich angeschlossen waren, wieder an, einschließlich Stromkabel und Datenkabel sowohl von der alten als auch von der neuen Festplatte (falls zutreffend).
  7. Installieren Sie alle Komponenten neu, die während der vorherigen Schritte entfernt wurden (z. B. RAM-Module), schalten Sie dann Ihren Computer ein und testen Sie Ihre neue Installation, indem Sie bei Bedarf einige Dateien auf Ihre alte Festplatte laden (Sie können dies tun, indem Sie Dateien mit Windows kopieren Explorer oder ein anderes Dateiverwaltungsprogramm).

Wie formatiert man eine neue Festplatte?

Wenn Sie eine neue Festplatte kaufen, ist diese normalerweise für Ihren Computer vorformatiert.Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Festplatte zu formatieren:

  1. Starten Sie Ihren Computer und drücken Sie „F2“, um das BIOS (Basic Input/Output System) aufzurufen.
  2. Wählen Sie „Boot from Hard Drive“ und drücken Sie die Eingabetaste
  3. Das Boot-Menü wird angezeigt.Wählen Sie „CD/DVD-ROM“ oder „USB-Flash-Laufwerk“.Wenn Sie ein USB-Flash-Laufwerk verwenden, stecken Sie es in den entsprechenden Anschluss Ihres Computers
  4. Klicken Sie auf das Disk-Image, das Ihre neu gekaufte Festplatte darstellt, und warten Sie, bis es auf Ihrem Bildschirm geladen wird
  5. Nachdem das Disk-Image geladen wurde, klicken Sie auf „Diskette formatieren“.Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm „Neues Volume-Format“.Wählen Sie unter dieser Überschrift „Erweitert (Journaled)“ aus.Aktivieren Sie beide Kontrollkästchen und klicken Sie dann auf OK
  6. Stellen Sie auf dem nächsten Bildschirm sicher, dass alle Optionen ausgewählt sind, indem Sie auf jede klicken, bis sie alle grün hervorgehoben sind, und klicken Sie dann erneut auf OK
  7. Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Sie genügend freien Speicherplatz auf der Festplatte Ihres Computers haben, indem Sie auf das Kästchen „Größe des neuen Volumes:“ klicken und eine Größe eingeben, die größer ist als die derzeit verfügbare (Sie können dies später jederzeit verkleinern oder vergrößern, wenn notwendig)
  8. Geben Sie abschließend einen Namen für Ihr neues Volume ein (z.

Wie partitioniert man eine neue Festplatte?

  1. Wenn Sie eine neue Festplatte in einen vorhandenen PC einbauen, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst alle Daten auf der alten Festplatte sichern.
  2. Öffnen Sie das Gehäuse des Computers und suchen Sie die Festplattenschächte.
  3. Setzen Sie die neue Festplatte in einen der Schächte ein und schließen Sie sie mit den entsprechenden Kabeln an.
  4. Starten Sie Ihren Computer von seiner ursprünglichen Betriebssystem-CD oder -DVD-ROM (falls vorhanden) und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre neue Festplatte zu installieren.
  5. Sobald Ihr Computer die Installation Ihrer neuen Festplatte abgeschlossen hat, starten Sie ihn neu, indem Sie eine beliebige Taste drücken, wenn Sie während des Starts dazu aufgefordert werden (normalerweise Fr F.
  6. Öffnen Sie nach dem Neustart Ihres Computers den Windows Explorer (Windows-Taste + E) und navigieren Sie zu C:>, wo Sie alle Ihre Dateien und Programme finden, die auf Ihrer/Ihren neu hinzugefügten Festplatte(n) installiert sind.

Welches Dateisystem sollten Sie für Ihre neue Festplatte verwenden?

Wenn Sie Ihrem Computer eine neue Festplatte hinzufügen, haben Sie einige verschiedene Optionen für das Dateisystem.Am gebräuchlichsten ist das standardmäßige Windows-Dateisystem NTFS.Andere beliebte Dateisysteme sind FAT32 und exFAT.

Bevor Sie Ihre neue Festplatte hinzufügen, ist es wichtig zu bestimmen, welche Art von Dateisystem Ihre neue Festplatte verwenden wird.Sie finden diese Informationen, indem Sie das Datenträgerverwaltungstool in Windows öffnen oder ein Dienstprogramm eines Drittanbieters wie HDDScanner verwenden.Sobald Sie den Typ des Dateisystems kennen, das Ihr neues Laufwerk verwendet, können Sie entscheiden, auf welcher Partition es in Windows installiert werden soll.

Wie machen Sie Ihre neue Festplatte bootfähig?

  1. Wenn Ihr Computer über ein CD- oder DVD-Laufwerk verfügt, legen Sie den Datenträger ein, der mit Ihrer neuen Festplatte geliefert wurde.Wenn Ihr Computer kein CD- oder DVD-Laufwerk hat, können Sie die Installationssoftware von der Website des Herstellers herunterladen.
  2. Doppelklicken Sie auf die Installationsdatei, um sie zu starten.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Festplatte zu installieren und bootfähig zu machen.
  4. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie Fo, um das BIOS (das integrierte Betriebssystem) aufzurufen.
  5. Ändern Sie die Startreihenfolge so, dass Ihre neue Festplatte zuerst in der Liste der Geräte erscheint, von denen gebootet werden kann (normalerweise ist dies Laufwerk B:). Speichern Sie die Änderungen und beenden Sie das BIOS, indem Sie die Esc-Taste gefolgt von Fey drücken.

Wie weisen Sie Ihrer neuen Festplatte in Windows einen Buchstaben zu?

  1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie „Datenträgerverwaltung“ ein.
  2. Wenn sich das Fenster „Datenträgerverwaltung“ öffnet, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre neue Festplatte und wählen Sie „Neues Volume“.
  3. Geben Sie einen Namen für Ihr Volume ein (z. B. C:) und klicken Sie auf OK.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr neu erstelltes Volume und wählen Sie „Laufwerksbuchstaben zuweisen“.
  5. Klicken Sie auf den Buchstaben, den Sie der Festplatte zuweisen möchten (z. B. D:), geben Sie einen Namen dafür ein (z. B. Desktop) und klicken Sie auf OK.

Kann ich eine zweite Festplatte hinzufügen, wenn meine erste voll ist?

Das Hinzufügen einer zweiten Festplatte zu einem PC ist möglich, erfordert jedoch einige zusätzliche Schritte.Zuerst müssen Sie die vorhandene Festplatte entfernen und die neue an ihrer Stelle installieren.Dann müssen Sie die alte Festplatte mit dem Windows 10-Installationsmedium als bootfähige Windows 10-Festplatte neu formatieren.Schließlich können Sie das Windows 10-Datenträgerverwaltungstool verwenden, um die neue Festplatte als zusätzliches Speichergerät hinzuzufügen.

Ich möchte meine vorhandene Festplatte auf eine größere aufrüsten, wie kann ich das tun?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihrem PC eine Festplatte hinzuzufügen.Am einfachsten ist es, ein externes Festplattengehäuse zu verwenden, mit dem Sie die neue Festplatte anschließen und Ihre Daten übertragen können.Sie können auch einen vorgefertigten Computer mit einer bereits installierten größeren Festplatte kaufen oder Ihre vorhandene interne Festplatte aufrüsten, indem Sie die alte entfernen und die neue installieren.