So fügen Sie eine Form in Premiere hinzu – Welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es, eine Form in Premiere Pro hinzuzufügen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Formen in Adobe Premiere Pro hinzuzufügen.Eine Möglichkeit besteht darin, die Formwerkzeuge zu verwenden.Wählen Sie das „Rechteck-Werkzeug“ oder das „Ellipsen-Werkzeug“ aus der Symbolleiste.Wenn Sie ein Quadrat oder einen Kreis erstellen möchten, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie Ihre Form zeichnen.Um die Proportionen beim Erstellen eines Rechtecks ​​einzuschränken, halten Sie beim Zeichnen die Tasten „Alt/Wahl + Umschalt“ gedrückt.

Eine weitere Möglichkeit, Formen hinzuzufügen, bietet das Titel-Toolkit von Premiere.Diese finden Sie unter ‚Grafiken > Grafiken hinzufügen‘.Wählen Sie Ihre gewünschte Form aus dem Menü und ziehen Sie sie in Ihre Timeline.Mit dieser Methode können Sie auch Farbe, Deckkraft und Positionierung Ihrer Form im Bedienfeld „Effekteinstellungen“ ändern.

Welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es, eine Form in Premiere Pro hinzuzufügen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Formen in Premiere Pro hinzuzufügen.

Eine Möglichkeit ist die Verwendung der Formwerkzeuge.Dazu gehören die Werkzeuge Rechteck, Ellipse und Pfad.Sie können Formen auch mit dem Textwerkzeug erstellen und ihre Eigenschaften dann im Bedienfeld „Formatierung“ ändern.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung der Motion Graphics-Schnittstelle.Dazu gehören die Werkzeuge Form-Editor und Filmclip-Editor.Sie können Formen auch mithilfe der Medienbibliothek erstellen und sie dann in Ihr Projekt ziehen.

Schließlich können Sie Software von Drittanbietern wie After Effects oder Final Cut Pro verwenden, um Formen zu erstellen.

Wie ändern Sie die Farbe einer Form in Premiere Pro?

In Premiere Pro können Sie die Farbe einer Form mithilfe des Farbwählers ändern.Um den Farbwähler zu öffnen, klicken Sie auf das Menü Extras und wählen Sie dann Farbwähler.

Um die Farbe einer Form zu ändern, wählen Sie zuerst die Form in Ihrem Projekt aus und verwenden Sie dann den Farbwähler, um eine neue Farbe auszuwählen.

Wie ändern Sie die Größe einer Form in Premiere Pro?

In Premiere Pro können Sie die Größe einer Form ändern, indem Sie ihre Ecken oder Kanten ziehen.

Wie verschieben Sie eine Form in Premiere Pro?

In Premiere Pro können Sie eine Form mit der Maus oder der Tastatur verschieben.Um eine Form mit der Maus zu verschieben, wählen Sie zuerst die Form aus und ziehen Sie sie dann mit der Maus an die gewünschte Stelle.Um eine Form mit der Tastatur zu verschieben, wählen Sie zuerst die Form aus und verwenden Sie dann die Tastaturtasten, um sie an die gewünschte Stelle zu verschieben.

Können Sie eine Formebene in Premiere Pro sperren?

In Premiere Pro können Sie eine Formebene fixieren, sodass sie sich beim Bearbeiten der Ebene nicht bewegt oder ihre Größe ändert.Wählen Sie dazu die Ebene aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Form sperren (die drei Linien in einem Kreis).

Wofür wird das Stiftwerkzeug in Premiere Pro verwendet?

Das Zeichenstift-Werkzeug wird verwendet, um Ihrem Filmmaterial Formen hinzuzufügen.Sie können damit Linien, Kreise und andere Grundformen erstellen.

Wie können Sie Formen in Premiere Pro im Laufe der Zeit animieren?

In Premiere Pro können Sie Ihrem Filmmaterial Formen hinzufügen, indem Sie den Form-Editor verwenden.Der Form-Editor befindet sich auf der Registerkarte „Medien“ des Projektfensters.Um den Form-Editor zu öffnen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Formen“ ( ) oder drücken Sie Umschalt+F10 (Windows) bzw. Befehl+Umschalt+F10 (Mac).

Um Ihrem Filmmaterial eine Form hinzuzufügen, wählen Sie sie zuerst aus dem Dropdown-Menü oben im Editor aus.Verwenden Sie dann die Werkzeuge in der Symbolleiste, um Ihre Form zu erstellen und zu bearbeiten.Sie können auch Tastenkombinationen verwenden, um Ihren Arbeitsablauf zu beschleunigen:

Um beispielsweise ein Rechteck zu erstellen, drücken Sie Cmd/Strg+M (Windows) oder MacOSX/Linux Strg+M.Um einen Kreis zu erstellen, drücken Sie Cmd/Strg+O (Windows) oder MacOSX/Linux Strg+O.Um eine Starburst-Form zu erstellen, drücken Sie Cmd/Strg+P (Windows) oder MacOSX/Linux Strg+P.

Welche kreativen Möglichkeiten gibt es, Formen in Ihren Videoprojekten in Adobe Premiere Pro CC zu verwenden?

Es gibt viele kreative Möglichkeiten, Formen in Ihren Videoprojekten in Adobe Premiere Pro CC zu verwenden.Sie können Formen zu Titeln, Übergängen und Effekten hinzufügen; benutzerdefinierte Symbole erstellen; oder animieren Sie sie sogar mit Keyframes.Hier sind vier Tipps zum Hinzufügen von Formen in Premiere:

Das Formwerkzeug ist ein vielseitiges Werkzeug, mit dem Sie Ihren Videos einfache oder komplexe Formen hinzufügen können.Um es zu verwenden, wählen Sie zuerst das Werkzeug aus der Symbolleiste aus und klicken und ziehen Sie dann auf der Zeitachse, um eine Form zu erstellen.Sie können auch Koordinaten (x, y) eingeben, um die Form genau dort zu positionieren, wo Sie sie haben möchten.

Sie können Formen auch als benutzerdefinierte Symbole für Ihre Videos verwenden.Erstellen Sie dazu zunächst mit dem Rechteckwerkzeug (R) ein einfaches Symbol. Wählen Sie dann das Formwerkzeug und zeichnen Sie ein Rechteck um den Rand des Symbols.Wählen Sie schließlich Bearbeiten > Symbol kopieren (Strg+C) und fügen Sie es an einer anderen Stelle in Ihrem Videoprojekt ein.

Neben Symbolen können Sie auch Formen als Übergangseffekte oder Titelgrafiken verwenden.Sie könnten beispielsweise eine animierte Titelform erstellen, indem Sie mit dem Ellipsenwerkzeug (L) eine Reihe von Kreisen auf der Zeitachse zeichnen. Oder Sie können eine Farbverlaufsfüllung verwenden, um einen fließenden Übergang zwischen zwei Bildern mit unterschiedlich geformten Rändern zu erstellen (siehe unten).

Eine andere Möglichkeit, Formen hinzuzufügen, ist die Verwendung von Keyframes.Wählen Sie dazu zunächst eine oder mehrere Ebenen in Ihrem Projekt aus und klicken Sie dann im Zeitleistenfenster von Premiere Pro CC auf Keyframe-Editor (Fenster > Zeitleisten > Keyframe-Editor). Geben Sie als Nächstes Werte für Dauer (in Sekunden), Startpunkt (wo die Form beginnen soll), Endpunkt (wo sie enden soll) und Typ („Form“) ein.

  1. Verwenden Sie das Formwerkzeug
  2. Erstellen Sie benutzerdefinierte Symbole mit Formen
  3. Fügen Sie Formen mit Keyframes hinzu