So fügen Sie eine lokale Festplatte in Windows 10 hinzu – Was sind die Schritte zum Hinzufügen einer lokalen Festplatte in Windows 10

Es kann vorkommen, dass Sie Ihrem Windows eine lokale Festplatte hinzufügen müssen

  1. Rechner.Hier ist wie:
  2. Gehen Sie zu Start > Datei-Explorer.
  3. Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters unter „Dieser PC“ mit der rechten Maustaste auf den weißen Bereich und wählen Sie „Laufwerk hinzufügen“.
  4. Ein neues Laufwerksfenster wird geöffnet.Wählen Sie „Lokaler Datenträger“ aus dem Dropdown-Menü und klicken Sie auf „OK“.
  5. Ihre neue lokale Festplatte wird nun im Datei-Explorer unter „Dieser PC“ aufgeführt.

Was sind die Schritte zum Hinzufügen einer lokalen Festplatte in Windows 10?

In Windows 10 können Sie Ihrem Computer mithilfe des Datenträgerverwaltungstools eine lokale Festplatte hinzufügen.Öffnen Sie dazu das Startmenü und klicken Sie auf Einstellungen.Klicken Sie unter System und Sicherheit auf Speicher.Klicken Sie im linken Bereich unter Lokale Laufwerke auf Laufwerksbuchstaben oder Volume hinzufügen.Geben Sie C: in das Textfeld neben Lokales Laufwerk 1 ein und drücken Sie die Eingabetaste.Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld zu schließen.Doppelklicken Sie im rechten Bereich des Speicherfensters unter Verfügbarer Speicherplatz auf Lokaler Datenträger (C:). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Lokaler Datenträger (C:) und wählen Sie Eigenschaften.Geben Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Größe (GB) 25000 ein und drücken Sie die Eingabetaste.Wählen Sie auf der Registerkarte Format NTFS und drücken Sie die Eingabetaste.Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Sicherheit Benutzern erlauben, Berechtigungen zu ändern, und aktivieren Sie Dateifreigabe für dieses Laufwerk aktivieren . Klicken Sie auf OK, um alle Fenster zu schließen.

Kann ich meinem Windows 10-System eine lokale Festplatte hinzufügen, wenn ich kein optisches Laufwerk habe?

Ja, Sie können Ihrem Windows 7 eine lokale Festplatte hinzufügen.

  1. System, wenn Sie kein optisches Laufwerk haben.Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
  2. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf System und Sicherheit.
  4. Klicken Sie unter Speicher auf Lokale Festplatte (C:).
  5. Wenn der Datenträger noch nicht aufgeführt ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Lokaler Datenträger (C:) und wählen Sie Neues Volume aus dem Kontextmenü.
  6. Geben Sie im Dialogfeld Neues Volume C:localdisk in das Feld Name ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  7. Wählen Sie Ihre Volume-Größe in MB aus dem Feld Größe aus und drücken Sie erneut die Eingabetaste, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Wie kann ich zusätzlichen Speicherplatz auf meinem Windows 10-Computer schaffen, indem ich eine lokale Festplatte hinzufüge?

Durch Hinzufügen einer lokalen Festplatte zu Ihrem Windows 10-Computer können Sie zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrem Computer schaffen.Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie eine lokale Festplatte hinzufügen und sie zum Speichern von Dateien und Ordnern verwenden.

Warum sollte ich meinem Windows 10-Rechner eine lokale Festplatte hinzufügen?

Es gibt einige Gründe, warum Sie Ihrem Windows 10-Computer eine lokale Festplatte hinzufügen möchten.Wenn Sie zum Beispiel viele Daten haben, die Sie lokal auf Ihrem Computer speichern möchten, oder wenn Sie einfach den Zugriff auf Ihre Dateien von überall auf der Welt vereinfachen möchten. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie das geht Fügen Sie eine lokale Festplatte in Windows 10 hinzu.Wir erklären auch einige der Vorteile davon.

Welche Vorteile bietet das Hinzufügen einer zweiten Festplatte zu meinem PC?

Das Hinzufügen einer zweiten Festplatte zu Ihrem PC kann eine Reihe von Vorteilen bieten, darunter mehr Speicherplatz und schnellere Ladezeiten.Darüber hinaus können Sie durch Hinzufügen einer lokalen Festplatte Programme und Dateien installieren, ohne sie mit dem Internet verbinden zu müssen.

Ist es schwierig, eine zusätzliche Festplatte in meinem Desktop-Computer zu installieren?

Hinzufügen einer lokalen Festplatte zu Ihrem Windows Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Computer über die erforderlichen Anschlüsse und Kabel verfügt.Sie benötigen ein externes Festplattengehäuse oder USB. Öffnen Sie als Nächstes das Startmenü und suchen Sie nach „Datenträgerverwaltung“.Wenn die Datenträgerverwaltung geöffnet wird, klicken Sie auf die Schaltfläche „Neue lokale Festplatte“ in der unteren linken Ecke des Fensters.

Geben Sie im Feld „Name“ einen Namen für Ihre neue Festplatte ein (z. B. „Meine neue lokale Festplatte“). Geben Sie im Feld „Größe“ an, wie viel Speicherplatz Sie dieser Festplatte zuweisen möchten (z. B. 10 GB). Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um Ihre neue lokale Festplatte zu erstellen.

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre neue lokale Festplatte zu Ihrem Computer hinzuzufügen.Öffnen Sie den Datei-Explorer (Dateimanager von Windows 10) und navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie Ihre neu erstellte lokale Festplatte gespeichert haben (.iso-Datei, wenn Sie ein externes Festplattengehäuse verwenden). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .iso-Datei und wählen Sie „Mit WinRAR öffnen“.Dadurch werden alle Dateien aus der .iso-Datei auf Ihre neue lokale Festplatte extrahiert.

  1. omputer ist nicht schwierig, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie vorher wissen müssen.
  2. ort auf Ihrem Computer für diesen Schritt.

Wird mir das Hinzufügen einer weiteren Festplatte mehr Speicherplatz für Programme und Dateien auf meinem Hauptlaufwerk C: verschaffen?

Wenn Sie Ihrem Windows 10-Computer eine lokale Festplatte hinzufügen, erhalten Sie nicht mehr Speicherplatz für Programme und Dateien.Das Hauptlaufwerk C: ist das einzige Laufwerk auf einem Windows 10-Computer, das Programme, Dateien und Daten speichern kann.