So fügen Sie Labels in der Google Mail-App hinzu – Welche Vorteile bietet das Hinzufügen von Labels in der Google Mail-App-

Angenommen, Sie möchten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Hinzufügen von Labels in der Google Mail-App:

9a.“ Wenn Sie dieses Label zu einer bestehenden Konversation hinzufügen: Öffnen Sie den Konversationsthread, tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie „Labels ändern“.Es öffnet sich ein Menü mit allen verfügbaren Labels; Kreuzen Sie einfach an, welche Sie auf diesen bestimmten Konversationsthread anwenden möchten, bevor Sie auf „Übernehmen“ tippen.

9b.“ Wenn Sie eine neue E-Mail erstellen: Beginnen Sie wie gewohnt mit dem Verfassen Ihrer Nachricht und tippen Sie dann auf die drei Punkte in einer der unteren Ecken des Bildschirms (entweder neben „Verwerfen“ oder neben „Senden“. „). Wählen Sie entweder „Labels“ oder „Mehr“, je nachdem, welches Gerät/Betriebssystem Sie verwenden; wählen Sie dort die Labels aus, die Sie anwenden möchten, bevor Sie Ihre E-Mail wie gewohnt senden.

  1. Laden Sie die Google Mail-App herunter und öffnen Sie sie auf Ihrem Gerät.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Gmail-Konto an, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  3. Tippen Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Hauptbildschirms.Dies öffnet ein Menü mit Optionen.
  4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Einstellungen“.
  5. Suchen Sie im Menü „Einstellungen“ nach „Labels“ und tippen Sie darauf.
  6. Hier sehen Sie eine Liste aller vorhandenen Labels in Ihrem Konto sowie eine Option zum Erstellen neuer Labels.
  7. Um ein neues Etikett zu erstellen, tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die blaue Schaltfläche „Neues Etikett erstellen“.
  8. Es erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, Ihr neues Etikett zu benennen und zu entscheiden, ob Sie es unter einem anderen vorhandenen Etikett verschachteln möchten (dies ist optional). Nachdem Sie Ihr Etikett benannt und alle gewünschten Änderungen vorgenommen haben, tippen Sie auf „OK“.

Welche Vorteile bietet das Hinzufügen von Labels in der Google Mail-App?

Wie füge ich Labels in der Google Mail-App hinzu?Das Hinzufügen von Labels in der Google Mail-App bietet viele Vorteile.Labels können Ihnen helfen, Ihre E-Mails zu organisieren, sie leichter zu finden und Ihren Posteingang sauber und ordentlich zu halten.So fügen Sie Labels in der Gmail-App hinzu:1.Öffnen Sie die Google Mail-App auf Ihrem Telefon oder Computer.2.Klicken Sie in der oberen linken Ecke des Bildschirms auf Einstellungen (oder drücken Sie ⌘+S).3.Klicken Sie unter „Einstellungen“ auf „Etiketten“.4.Klicken Sie auf das „+“-Zeichen neben „Etiketten“, um ein neues Etikett zu erstellen.5.Geben Sie einen Namen für Ihr neues Etikett in das Textfeld unten ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.6.Um einer E-Mail-Nachricht ein Label hinzuzufügen, ziehen Sie es aus der Registerkarte „Labels“ Ihres Einstellungsfensters auf den Nachrichtentext und legen Sie es dort ab.7.

Wie kann ich meine E-Mails mithilfe von Labels in der Google Mail-App organisieren?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Labels in der Google Mail-App hinzuzufügen.Sie können neue Labels erstellen oder vorhandene aus Ihrem E-Mail-Konto verwenden.1.Um ein neues Etikett zu erstellen, öffnen Sie die Google Mail-App und klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.2.Wählen Sie aus dem angezeigten Dropdown-Menü Labels.3.Klicken Sie auf die Schaltfläche +, um ein neues Label hinzuzufügen.4.Geben Sie einen Namen für Ihr neues Etikett ein und klicken Sie auf OK, um es zu speichern.5.Um ein vorhandenes Label zu verwenden, öffnen Sie eine E-Mail und klicken Sie auf die drei Punkte neben dem Namen (oder der Adresse) des Absenders.6.Wählen Sie Etiketten aus der angezeigten Liste und wählen Sie Ihr gewünschtes Etikett aus der angezeigten Liste mit Optionen aus.7.

Was sind einige Tipps zum Erstellen wirkungsvoller Labels in der Google Mail-App?

Das Kennzeichnen von E-Mails in Google Mail ist ein wichtiger Teil der Organisation Ihres Posteingangs.Es gibt ein paar Tipps zum Erstellen effektiver Labels, die Ihnen helfen, die gesuchte E-Mail schnell zu finden.

  1. Verwenden Sie aussagekräftige Etiketten.Stellen Sie beim Erstellen eines Etiketts sicher, dass Sie so viele Details wie möglich darüber angeben, was das Etikett darstellt.Wenn Sie beispielsweise alle Ihre arbeitsbezogenen E-Mails mit „Arbeit“ kennzeichnen möchten, verwenden Sie Wörter wie „Arbeit“, „Büro“ oder „Geschäft“.Auf diese Weise können Sie später leicht erkennen, welche E-Mails verwandt sind, und danach suchen.
  2. Verwenden Sie mehrere Labels pro E-Mail.Wenn Sie sich bei jeder E-Mail an etwas Bestimmtes erinnern möchten, erstellen Sie mehrere Labels und weisen Sie sie entsprechend zu.Wenn Sie beispielsweise mehrere Newsletter erhalten, aber nicht nachverfolgen möchten, welcher von welchem ​​Unternehmen stammt, erstellen Sie separate Labels wie „Unternehmen A“ und „Unternehmen B“ und bringen Sie diese dann auf allen Newslettern dieser Unternehmen an Firmen.
  3. Etikett basierend auf Betreff statt Absender oder Zeitstempel.Ein häufiger Fehler, den Leute machen, wenn sie ihre E-Mails kennzeichnen, basiert darauf, wer die E-Mail gesendet hat oder wann sie gesendet wurde – anstatt darauf, worum es in der E-Mail geht (wenn beispielsweise eine E-Mail Verkaufsinformationen enthält, fügen Sie sie in eine gekennzeichnete E-Mail ein Ordner mit dem Namen „Sales“). Es kann später schwierig sein, sich daran zu erinnern, da verschiedenen Betreffs möglicherweise unterschiedliche Tags zugewiesen sind (z. B. könnte eine E-Mail mit Versandinformationen in einem beschrifteten Ordner mit dem Namen „Versand“ abgelegt werden). Versuchen Sie es stattdessen mit einer thematischen Kennzeichnung – auf diese Weise wird alles, was mit diesem Thema zu tun hat, unter einem Tag zusammengefasst (z. B.: Arbeitsbezogene E-Mails würden in einem gekennzeichneten Ordner mit dem Namen „Arbeit“ landen).
  4. Verwenden Sie beim Erstellen von Etiketten Schlüsselwörter als Tags. Verwenden Sie beim Hinzufügen von Tags zu Ihren E-Mails Schlüsselwörter, die beschreiben, was in der Nachricht enthalten ist (z. B.: Arbeitsbezogene Nachrichten sollten das Schlüsselwort „Arbeit“ in ihrem Tag haben).

Wie kann ich Labels verwenden, um meinen Posteingang in der Gmail-App zu filtern?

Um Labels zu Ihrem Gmail-Posteingang hinzuzufügen, öffnen Sie die App und klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke.Wählen Sie hier Einstellungen und dann Etiketten.Sie können so viele Labels hinzufügen, wie Sie möchten, und sie werden oben in Ihrem Posteingang angezeigt, wenn Sie sie überprüfen.Um Ihre Nachrichten nach Label zu filtern, geben Sie es einfach in die Suchleiste oben in Ihrem Posteingang ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Wie bearbeite oder lösche ich ein Label in der Gmail-App?

Um einer E-Mail in der Google Mail-App ein Label hinzuzufügen, öffnen Sie die E-Mail und tippen Sie auf die drei Zeilen in der oberen linken Ecke.Von hier aus können Sie im Menü auf der rechten Seite „Etiketten“ auswählen.Tippen Sie auf „Neues Etikett hinzufügen“ und geben Sie im Textfeld darunter Ihren gewünschten Namen für das Etikett ein.Um ein Etikett zu löschen, wählen Sie es einfach aus und drücken Sie „Löschen“.

Kann ich Labels in anderen Labels in der Gmail App verschachteln?

Ja, Sie können Labels in anderen Labels in der Gmail-App verschachteln.

Ist die Anzahl der Labels, die ich in der Gmail-App erstellen kann, begrenzt?

Sie können beliebig viele Labels in der Google Mail-App erstellen.Wenn Sie jedoch mehr als 400 Etiketten hinzufügen möchten, müssen Sie einen anderen E-Mail-Client wie Outlook oder Apple Mail verwenden.

Was passiert mit meinen E-Mails, wenn ich in der Google Mail-App ein Label von ihnen entferne?

Wenn Sie ein Label von einer E-Mail in der Google Mail-App entfernen, wird es in Ihren Posteingang verschoben.Sie können die E-Mail dann entweder löschen oder einem bestimmten Label wieder hinzufügen.