So verbinden Sie ein deaktiviertes iPad mit iTunes ohne Computer – Ist es möglich, ein deaktiviertes iPad ohne Computer mit iTunes zu verbinden-

Wenn Sie Ihr iPad nicht mit Ihrem Computer verbinden können, weil es deaktiviert ist, müssen Sie Ihr iPad löschen und von vorne beginnen.Dadurch werden alle Daten auf Ihrem iPad gelöscht, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihr iPad sichern, bevor Sie beginnen.

Führen Sie nach dem Sichern Ihres iPad die folgenden Schritte aus:

Dadurch werden alle Daten auf Ihrem iPad gelöscht, stellen Sie also sicher, dass Sie eine Sicherungskopie haben, bevor Sie diesen Schritt ausführen . Nachdem Sie auf „Wiederherstellen“ geklickt haben, wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie von einem Backup wiederherstellen oder als neu einrichten möchten. Wählen Sie die für Sie passende Option. Das Wiederherstellen von Backups, die mit iCloud erstellt wurden, unterscheidet sich vom Wiederherstellen von Backups, die mit iTunes erstellt wurden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie wissen, welche Art von Backup Sie haben, bevor Sie fortfahren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wählen Sie Als neue Option einrichten Option 1: Wiederherstellen aus einem iCloud-Backup Wenn Sie sich für die Wiederherstellung aus einem iCloud-Backup entschieden haben, fahren Sie mit diesen Anweisungen fort: Wenn Sie während der Einrichtung dazu aufgefordert werden, melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort an, die iCloud zugeordnet sind. Wählen Sie einen Typ aus Inhalt, den Sie wiederherstellen möchten: Apps & Daten , Nur App-Daten oder Setup-Assistent Optionen Inhalt Beschreibung Apps & Daten Stellt App-Daten sowie gekaufte Apps wieder her (nicht mit allen Apps kompatibel) Nur App-Daten Stellt nur App-Daten wie Einstellungen und Dokumente wieder her (kompatibel mit allen Apps) Einrichtungsassistent Stellt keine Inhalte wieder her; Richtet nur grundlegende Systeminformationen wie Spracheinstellungen ein. Folgen Sie den verbleibenden Anweisungen, bis die Einrichtung abgeschlossen ist. Option 2: Wiederherstellen aus einem iTunes-Backup Wenn Sie sich für die Wiederherstellung aus einem iTunes-Backup entschieden haben: Wählen Sie „Backup wiederherstellen…“.

  1. Schließen Sie Ihr iPad über ein USB-Kabel an einen Computer an.
  2. Wenn Sie nach einem Passcode gefragt werden, geben Sie ihn ein.Wenn Sie Ihren Passcode vergessen haben, lesen Sie unseren Artikel mit dem Titel „Was tun, wenn Sie Ihren iPhone- oder iPad-Passcode vergessen haben“.
  3. Warten Sie, bis iTunes geöffnet und eine Verbindung zu Ihrem Gerät hergestellt hat.
  4. Klicken Sie in iTunes auf das Gerätesymbol.Es sollte in der oberen linken Ecke von iTunes neben der Wiedergabetaste erscheinen.
  5. Klicken Sie im iTunes-Hauptfenster im linken Bereich auf „Zusammenfassung“.
  6. Klicken Sie auf „[Gerät] wiederherstellen“.

Ist es möglich, ein deaktiviertes iPad ohne Computer mit iTunes zu verbinden?

Ja, es ist möglich, ein deaktiviertes iPad ohne Computer mit iTunes zu verbinden.Stellen Sie zunächst sicher, dass das iPad mit demselben Netzwerk wie Ihr Computer verbunden ist.Öffnen Sie als Nächstes iTunes auf Ihrem Computer und klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbinden“ neben dem Namen des iPads.Geben Sie abschließend Ihre Apple-ID und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf „OK“.

Wie verbinde ich mein deaktiviertes iPad mit iTunes, wenn ich keinen Computer habe?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr deaktiviertes iPad mit iTunes zu verbinden, wenn Sie keinen Computer haben.Sie können die Apple Remote App verwenden, eine externe Festplatte verwenden oder eine Verbindung über Wi-Fi herstellen.

Wenn Sie die Apple Remote-App verwenden, öffnen Sie sie und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an.Wenn Sie keine Apple-ID haben, können Sie eine erstellen, indem Sie zu appleid.apple.com gehen und Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben.Wählen Sie nach der Anmeldung Ihr deaktiviertes iPad aus der Geräteliste auf der linken Seite des Bildschirms aus und klicken Sie auf Verbinden.

Wenn Sie eine externe Festplatte verwenden, schließen Sie sie an Ihren Computer an und ziehen Sie alle Musikdateien darauf.Kopieren Sie diese Dateien dann mit iTunes in den internen Speicher Ihres deaktivierten iPads.

Sie können sich auch über Wi-Fi verbinden, wenn das für Sie bequemer ist.Öffnen Sie Einstellungen auf Ihrem deaktivierten iPad und tippen Sie auf Allgemein -> Zurücksetzen -> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen . Geben Sie Ihren Wi-Fi-Netzwerknamen und Ihr Passwort (falls erforderlich) ein und tippen Sie dann auf OK . Öffnen Sie danach iTunes auf Ihrem Computer und melden Sie sich mit denselben Apple-ID-Anmeldeinformationen wie zuvor an.Wählen Sie Ihr deaktiviertes iPad aus der Geräteliste auf der linken Seite des Bildschirms aus und klicken Sie auf Verbinden .

Was mache ich, wenn mein iPad deaktiviert ist und ich es nicht mit iTunes verbinden kann?

Wenn Ihr iPad deaktiviert ist, können Sie es nicht mit iTunes verbinden.Sie müssen einen Computer verwenden, um das iPad mit iTunes zu verbinden.

Wie verbindet man ein deaktiviertes iPad mit iTunes?

Es gibt einige Möglichkeiten, ein deaktiviertes iPad mit iTunes zu verbinden, ohne einen Computer zu verwenden.Eine Möglichkeit besteht darin, eine externe Festplatte oder einen USB-Stick als Medienquelle für das iPad zu verwenden.Eine andere Möglichkeit besteht darin, das iPad mit einem Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden und von dort aus auf iTunes zuzugreifen.

Können Sie ein deaktiviertes iPad ohne Computer mit iTunes verbinden?

Ja, Sie können ein deaktiviertes iPad ohne Computer mit iTunes verbinden.Stellen Sie dazu zunächst sicher, dass Ihr iPad mit dem Internet verbunden ist.Öffnen Sie dann iTunes und klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbinden“ neben dem Namen Ihres iPads in der linken Spalte.Geben Sie als Nächstes Ihre Apple-ID und Ihr Passwort ein (falls vorhanden) und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.Wählen Sie schließlich die Registerkarte „Geräte“ und wählen Sie Ihr deaktiviertes iPad aus der Liste der Geräte aus.Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktualisieren“ und iTunes beginnt mit dem Herunterladen von Updates für Ihr deaktiviertes iPad.

Wie würde ich vorgehen, um mein deaktiviertes iPad mit iTunes zu verbinden?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr deaktiviertes iPad mit iTunes zu verbinden, ohne einen Computer zu verwenden.Eine Möglichkeit ist die Verwendung eines externen USB-Laufwerks.Schließen Sie das deaktivierte iPad an das USB-Laufwerk und dann das USB-Laufwerk an Ihren Computer an.Dadurch können Sie auf dem deaktivierten iPad auf Ihre Musik, Filme und Fernsehsendungen zugreifen.Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von AirPlay.Auf diese Weise können Sie Musik, Filme und Fernsehsendungen von Ihrem Mac oder PC direkt auf das deaktivierte iPad streamen.

Wenn mein iPad deaktiviert ist, wie kann ich es trotzdem mit iTunes verbinden?

Wenn Ihr iPad deaktiviert ist, können Sie es trotzdem über einen Computer mit iTunes verbinden.Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr iPad mit dem Internet verbunden ist.Öffnen Sie dann iTunes und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an.Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte „Geräte“ und wählen Sie Ihr iPad aus der Liste aus.Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbinden“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Gibt es eine Möglichkeit, mein deaktiviertes iPadiTunes zu verbinden, ohne einen Computer zu verwenden?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da der beste Weg, ein deaktiviertes iPad mit iTunes zu verbinden, von der spezifischen Konfiguration Ihres Geräts und Computers abhängt.Einige Tipps zum Verbinden eines deaktivierten iPad mit iTunes ohne Verwendung eines Computers umfassen jedoch die Verwendung eines externen USB-Laufwerks oder einer Bluetooth-Verbindung.