Wie füge ich meinem benutzerdefinierten Design neue Funktionen hinzu – Was sind die Schritte zum Bearbeiten eines benutzerdefinierten Designs in WordPress

Angenommen, Sie haben ein benutzerdefiniertes Design, das Sie bearbeiten möchten:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Konto an und gehen Sie zum Dashboard.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger in der linken Spalte über das Wort „Aussehen“.Ein Dropdown-Menü wird angezeigt.Klicken Sie auf „Editor“.
  3. Auf der rechten Seite des Bildschirms sehen Sie eine Liste von Dateien, aus denen Ihr Design besteht.Diese befinden sich im Abschnitt „Designdateien“.Suchen Sie die Datei, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie darauf.
  4. Der Code für diese bestimmte Datei wird in einem Textfeld auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt.Nehmen Sie Ihre Änderungen am Code in diesem Textfeld vor.
  5. Wenn Sie mit den Änderungen fertig sind, klicken Sie unten auf der Seite auf die Schaltfläche „Datei aktualisieren“.

Was sind die Schritte zum Bearbeiten eines benutzerdefinierten Designs in WordPress?

1.Melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Konto an2.Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf den Link „Themen“3.Klicken Sie auf dem Bildschirm „Designs“ auf die Schaltfläche „Benutzerdefiniertes Design“4.Auf dem Bildschirm „Benutzerdefiniertes Design“ sehen Sie eine Liste aller Ihrer installierten Designs5.Um ein benutzerdefiniertes Thema zu bearbeiten, klicken Sie auf seinen Namen in der Liste6.Auf dem Bildschirm Benutzerdefiniertes Design bearbeiten sehen Sie eine Reihe von Registerkarten: Allgemein, Kopf- und Fußzeile, Hintergründe und Bilder und Plugins7.Um Änderungen an einer dieser Registerkarten vorzunehmen, klicken Sie auf ihren Titel8.Auf der Registerkarte „Allgemein“ können Sie den Namen und die Beschreibung des Themas ändern9.Auf der Registerkarte „Kopf- und Fußzeile“ können Sie Kopf- und Fußzeileninhalte hinzufügen oder entfernen10.Auf der Registerkarte Hintergründe & Bilder können Sie Hintergrundbilder hinzufügen oder entfernen11.Auf der Registerkarte Plugins können Sie Plugins installieren oder deinstallieren12.Wenn Sie mit den Änderungen an Ihrem benutzerdefinierten Design fertig sind, klicken Sie auf Änderungen speichern13.Ihre Änderungen werden gespeichert und in Ihrem Browser14 angezeigt. Klicken Sie auf Vorschau, um zu sehen, wie Ihre Änderungen in Ihrem Browser15 aussehen. Wenn alles korrekt aussieht (oder wenn andere Probleme behoben werden müssen), klicken Sie auf Veröffentlichen16. .

Welche Dateien muss ich bearbeiten, um mein Design anzupassen?

  1. Laden Sie Ihre Designdateien auf Ihre WordPress-Site hoch.
  2. Öffnen Sie in WordPress den Menüpunkt „Themes“ und wählen Sie „Theme anpassen“.
  3. Auf dem Bildschirm „Designoptionen“ müssen Sie die Datei namens „style.css“ finden und öffnen.Hier nehmen Sie alle Ihre Anpassungen am Erscheinungsbild Ihres Designs vor.
  4. Insbesondere sollten Sie die folgenden Zeilen ändern: /* Fonts */ @font-face { font-family: ‚MyFont‘; src: url(‚../fonts/MyFont-webfont.eot‘); src: url(‚../fonts/MyFont-webfont.eot?#iefix‘) format(‚embedded-opentype‘), url(‚../fonts/MyFont-webfont.woff‘) format(‚woff‘), url(‚../fonts/MyFont-webfont.ttf‘) format(‚truetype‘), url(‚../fonts/[email protected]‘) format(‚.woff2‘), url(‚../fonts/[email protected]‘) format (‚.woff3‘); } /* Farben */ .theme_customizer input[type=“text“], .theme_customizer input[type=“email“], .theme_customizer input[type=“password“], .

Kann ich ein Plugin verwenden, um mein benutzerdefiniertes Design zu bearbeiten?

Es gibt viele Plugins, mit denen Sie Ihr benutzerdefiniertes Design bearbeiten können.Einige beliebte sind:

Theme Customizer – Mit diesem Plugin können Sie alle Elemente Ihrer WordPress-Site anpassen, einschließlich Ihres benutzerdefinierten Designs.Sie können Farben, Schriftarten und mehr ändern.

W3 Total Cache – Dieses Plugin beschleunigt das Laden von Seiten, indem statische Dateien (wie Bilder und CSS) zwischengespeichert werden. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie viele benutzerdefinierte Designs oder Plugins installiert haben.

Custom Theme Builder – Mit diesem Plugin können Sie ein neues benutzerdefiniertes Design von Grund auf neu erstellen oder ein vorhandenes in WordPress importieren.Sie können es auch verwenden, um ein vorhandenes Thema zu ändern.

Was ist der beste Weg, um ein benutzerdefiniertes Design in WordPress zu bearbeiten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein benutzerdefiniertes Design in WordPress zu bearbeiten.Sie können den Theme-Editor verwenden, der sich im Abschnitt „Erscheinungsbild“ Ihres WordPress-Adminbereichs befindet; Sie können den Customizer verwenden, der sich auch im Abschnitt „Darstellung“ Ihres WordPress-Adminbereichs befindet; oder Sie können ein Drittanbieter-Plugin wie The Customizer von ThemesLtd verwenden.