Wie kann ich Probleme mit meinem WordPress-Admin-Benutzerkonto beheben – Was sind die Schritte zum Erstellen eines WordPress-Admin-Benutzers

Angenommen, Sie haben eine WordPress-Site installiert und ausgeführt:

Melden Sie sich als Administrator bei Ihrer WordPress-Site an.

Klicken Sie in der linken Spaltennavigation auf Benutzer > Neu hinzufügen.

Geben Sie den Benutzernamen, das Passwort und die E-Mail-Adresse des neuen Benutzers ein.Wählen Sie als Rolle Administrator aus.

Klicken Sie auf Benutzer hinzufügen.

Sie werden zur Seite „Benutzer bearbeiten“ für den neuen Benutzer weitergeleitet.Hier können Sie zusätzliche Optionen für das Administratorkonto festlegen, z. B. den Vor- und Nachnamen oder die Website-URL.Wenn Sie mit dem Festlegen der Optionen fertig sind, klicken Sie auf Profil aktualisieren.

Was sind die Schritte zum Erstellen eines WordPress-Administratorbenutzers?

1.Melden Sie sich in Ihrem WordPress-Admin-Panel an2.Klicken Sie auf Benutzer3.Klicken Sie auf Neuen Benutzer hinzufügen4.Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für den neuen Benutzer ein5.Klicken Sie auf Speichern6.Der neue Benutzer wird erstellt und angemeldet7.Um den neuen Benutzer zu verwalten, klicken Sie auf seinen Namen in der Benutzerliste und sehen Sie sich die verfügbaren Optionen an8.Um einen Benutzer zu löschen, klicken Sie auf seinen Namen und dann auf Delete User9.Um das Passwort eines Benutzers zu ändern, geben Sie das neue Passwort in das Feld Passwort10 ein.Um einen Benutzer zu deaktivieren, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktivieren11.

Wie kann ich sicherstellen, dass mein WordPress-Admin-Benutzer sicher ist?

Beim Erstellen eines WordPress-Administratorbenutzers ist es wichtig, die Sicherheit dieses Benutzers zu berücksichtigen.Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihr WordPress-Administratorbenutzer so sicher wie möglich ist.

Stellen Sie in erster Linie sicher, dass Sie ein sicheres Passwort haben.Dieser sollte mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens eine Ziffer und einen Buchstaben enthalten.Sie sollten dieses Passwort auch jedes Mal ändern, wenn Sie sich bei Ihrer WordPress-Site anmelden.

Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Sie Ihren WordPress-Administrator-Benutzernamen nicht mit anderen teilen.Wenn jemand anderes Zugriff auf Ihren Benutzernamen hat, könnte er sich möglicherweise auf Ihrer Website anmelden und Chaos anrichten!Verwenden Sie immer eindeutige Passwörter für jedes Ihrer Konten (einschließlich des WordPress-Administratorbenutzers).

Behalten Sie schließlich verdächtige Aktivitäten auf Ihrer Website im Auge.

Warum muss ich möglicherweise einen neuen WordPress-Admin-Benutzer erstellen?

Es gibt einige Gründe, warum Sie möglicherweise einen neuen WordPress-Administratorbenutzer erstellen müssen.Vielleicht möchten Sie die Einstellungen und Funktionen Ihrer Website von einem separaten Konto aus verwalten oder den Zugriff auf bestimmte Bereiche Ihrer Website einschränken.Was auch immer der Grund ist, das Erstellen eines neuen WordPress-Administratorbenutzers ist ein einfacher Weg, um loszulegen.1.Melden Sie sich wie gewohnt bei Ihrer WordPress-Site an.2.Klicken Sie auf den Link „Benutzer“ auf der linken Seite des Bildschirms.3.Klicken Sie oben auf der Seite auf die Schaltfläche „Neuen Benutzer hinzufügen“.4.Geben Sie Ihren gewünschten Benutzernamen und Ihr Passwort in die entsprechenden Felder ein und klicken Sie auf „Konto erstellen“.5.

Was sind einige der Vorteile eines WordPress-Admin-Benutzers?

Das Erstellen eines WordPress-Administratorbenutzers kann viele Vorteile bieten, einschließlich erhöhter Sicherheit und Kontrolle über Ihre Website.Darüber hinaus können Sie mit einem Admin-Benutzer die Einstellungen und Funktionen Ihrer Website einfach verwalten.

Gibt es Risiken im Zusammenhang mit der Erstellung eines WordPress-Admin-Benutzers?

Mit der Erstellung eines WordPress-Admin-Benutzers sind einige Risiken verbunden.Erstens, wenn Sie nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Erstellen von Benutzern auf Ihrer WordPress-Site verfügen, kann jemand anderes, der dies hat, möglicherweise ein Administratorkonto erstellen und Ihre Site übernehmen.Zweitens, wenn Sie Ihr Passwort vergessen oder den Zugriff auf Ihre WordPress-Site verlieren, kann sich jeder, der es findet, als Admin-Benutzer anmelden und Chaos auf Ihrer Site anrichten.Wenn Sie sich schließlich dafür entscheiden, Ihr Admin-Benutzerkonto nicht mit einem starken Passwort zu schützen, kann jeder, der diesen Benutzernamen und das Passwort herausfindet, problemlos auf alle Daten und Einstellungen Ihrer Website zugreifen.

Was soll ich tun, wenn ich mein WordPress-Admin-Passwort vergessen habe?

Wenn Sie Ihr WordPress-Admin-Passwort vergessen haben, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um den Zugriff wiederzuerlangen.Versuchen Sie zunächst, Ihr Passwort zurückzusetzen, indem Sie zum Menü „Einstellungen“ gehen und auf „Passwort“ klicken.Geben Sie Ihr altes Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Passwort zurücksetzen“.Wenn das nicht funktioniert, können Sie auch versuchen, eine andere Kombination aus Benutzername und Passwort zu verwenden, wenn Sie diese an einer anderen Stelle auf Ihrem Computer gespeichert haben.Wenn all diese Optionen fehlschlagen, können Sie sich schließlich an den Support wenden, um Hilfe bei der Wiederherstellung Ihres Kontos zu erhalten.

Kann ich mein WordPress-Admin-Benutzerkonto löschen, wenn ich es nicht mehr benötige?

Ja, Sie können Ihr WordPress-Admin-Benutzerkonto löschen, wenn Sie es nicht mehr benötigen.Gehen Sie dazu im WordPress-Adminbereich in das Menü Benutzer und klicken Sie neben Ihrem Admin-Benutzernamen auf den Link Löschen.

Wo finde ich weitere Informationen zur effektiven und sicheren Verwaltung meiner WordPress-Administrationskonten?

Es gibt verschiedene Orte, an denen Sie weitere Informationen zur effektiven und sicheren Verwaltung Ihrer WordPress-Administrationskonten finden können.Ein Ausgangspunkt ist die Codex-Website, die eine umfassende Dokumentation zur Verwendung von WordPress bereitstellt.Darüber hinaus enthält der WordPress Codex eine Reihe hilfreicher Leitfäden, die Themen wie das Erstellen und Verwalten von Benutzern, das Einrichten von Sicherheitsmaßnahmen und die Behebung häufiger Probleme behandeln.Wenn Sie schließlich Hilfe bei bestimmten administrativen Aufgaben benötigen oder mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Ihre Website vor Angriffen schützen können, sollten Sie sich an einen professionellen Berater oder ein Lernzentrum wenden.