Wie können Sie sicherstellen, dass Ihr Snapchat-Konto sicher ist, wenn Sie es öffentlich machen – Welche Vorteile hat ein öffentliches Snapchat-Konto-

Es ist einfach, Ihr Snapchat-Konto öffentlich zu machen.Folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Snapchat-Konto an.
  2. Tippen Sie auf das Einstellungssymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Kontoaktionen.
  4. Tippen Sie auf Ändern, wer mich kontaktieren kann.
  5. Wählen Sie Alle aus dem Dropdown-Menü aus.

Was sind die Vorteile eines öffentlichen Snapchat-Kontos?

Ein öffentliches Snapchat-Konto hat viele Vorteile.In erster Linie ermöglicht es Ihnen, mehr Inhalte mit Ihren Freunden und Followern zu teilen.Sie können auch ein öffentliches Konto verwenden, um für Ihr Unternehmen oder Ihre Marke zu werben oder einfach allgemein mit mehr Menschen zu kommunizieren.Darüber hinaus kann Ihnen ein öffentliches Snapchat-Konto dabei helfen, Beziehungen zu neuen Menschen aufzubauen und bestehende zu stärken.Schließlich kann Ihnen die öffentliche Sichtbarkeit auf Snapchat dabei helfen, neue Follower und Kunden zu gewinnen.

Welche Informationen sollten Sie niemals über ein öffentliches Snapchat-Konto teilen?

Wenn Sie ein öffentliches Snapchat-Konto erstellen, teilen Sie Ihre Fotos und Videos mit der ganzen Welt.Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie niemals auf einem öffentlichen Konto teilen sollten.Hier sind fünf Tipps, die Ihnen dabei helfen, Ihr Konto privat zu halten:

  1. Poste keine expliziten oder Nacktfotos.
  2. Veröffentlichen Sie keine persönlichen Informationen (wie Ihre Adresse oder Telefonnummer).
  3. Poste keine Bilder von Personen ohne deren Erlaubnis.
  4. Teilen Sie keine vertraulichen Informationen (wie Bankkonten oder Passwörter).
  5. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie über kontroverse Themen posten – es ist möglich, dass Ihre Posts gelöscht werden, wenn sie von den Moderatoren von Snapchat als aufrührerisch oder anstößig angesehen werden.

Was sind einige Tipps, um ein professionelles Erscheinungsbild auf einem öffentlichen Snapchat-Konto aufrechtzuerhalten?

  1. Verwenden Sie einen professionellen Benutzernamen und ein Foto.
  2. Vermeiden Sie anstößige Sprache oder Bilder.
  3. Halten Sie Ihr Konto mit frischen Inhalten und Grafiken auf dem neuesten Stand.
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihr Profil gut gestaltet und einfach zu navigieren ist.
  5. Folgen Sie anderen Benutzern, von denen Sie glauben, dass sie gute Vorbilder für Ihre öffentliche Person sind, und modellieren Sie ihren Stil entsprechend.

Wie oft sollten Sie Ihre Datenschutzeinstellungen auf einem öffentlichen Snapchat-Konto überprüfen und aktualisieren?

Wenn Sie Ihr öffentliches Snapchat-Konto sichtbarer machen möchten, sollten Sie Ihre Datenschutzeinstellungen regelmäßig überprüfen und aktualisieren.Hier sind einige Tipps, wie oft Sie Ihre Datenschutzeinstellungen überprüfen und aktualisieren sollten:

-Einmal täglich: Wenn Sie möchten, dass Ihr Konto so öffentlich wie möglich ist, sollten Sie Ihre Datenschutzeinstellungen einmal täglich überprüfen.Dadurch wird sichergestellt, dass jeder, der Ihnen folgt, alle Ihre Beiträge sieht.

-Wöchentlich: Wenn Sie Ihre Datenschutzeinstellungen jede Woche überprüfen, können Sie die Dinge für diejenigen konsistent halten, die Ihnen regelmäßig folgen.Es ist auch eine gute Idee, diese Einstellung zu ändern, wenn sich in Ihrem Leben größere Veränderungen ergeben – etwa wenn Sie heiraten oder ein Baby bekommen –, damit jeder über diese Aktualisierungen Bescheid weiß.

-Monatlich: Die monatliche Überprüfung Ihrer Datenschutzeinstellungen ist die ideale Häufigkeit für Personen, die nur gelegentlich posten oder nicht möchten, dass ihr ganzes Leben online veröffentlicht wird.Dadurch wird sichergestellt, dass die Leute, die Ihnen folgen, nicht mit Posts aus dem letzten Monat überschwemmt werden, aber trotzdem sehen können, was Sie so gemacht haben.

Was sollten Sie tun, wenn Sie eine unerwünschte Nachricht oder einen Snap auf Ihrem öffentlichen Snapchat-Konto erhalten?

Wenn Sie eine unerwünschte Nachricht auf Ihrem öffentlichen Snapchat-Konto erhalten, ignorieren Sie sie am besten.Wenn die Person, die die Nachricht sendet, weiterhin unerwünschte Nachrichten sendet, können Sie sie Snapchat melden, indem Sie ihr Profil öffnen und auf die drei Zeilen in der oberen linken Ecke ihres Bildschirms tippen.Von dort aus können Sie „Missbrauch melden“ auswählen und so viele Informationen wie möglich über den Absender angeben.

Wie können Sie jemanden melden, der Sie auf einem öffentlichen Snapchat-Konto belästigt oder missbraucht?

Wenn Sie das Gefühl haben, dass jemand Sie auf einem öffentlichen Snapchat-Konto belästigt oder missbraucht, gibt es mehrere Möglichkeiten, ihn zu melden.

-Bericht senden: Dies sendet einen Bericht an das Missbrauchsteam von Snapchat.

-Kontaktiere mich: Dies sendet dir eine Nachricht mit Anweisungen, wie du Snapchat bezüglich dieses Problems kontaktieren kannst.

  1. Tippen Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie „Einstellungen“.
  2. Tippen Sie unter „Allgemein“ auf „Missbrauch melden“.
  3. Geben Sie den Namen der Person ein, die Sie belästigt oder missbraucht, und wählen Sie eine der folgenden Optionen:

Was sind einige allgemeine Best Practices für den verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit sozialen Medien?

  1. Verwenden Sie soziale Medien verantwortungsbewusst und sicher, indem Sie die allgemeinen Best Practices für die Nutzung sozialer Medien befolgen, die von der National Cyber ​​Security Alliance (NCSA) beschrieben wurden.
  2. Achten Sie auf Ihre Online-Datenschutzeinstellungen und schützen Sie Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihres Snapchat-Benutzernamens und -Passworts.
  3. Posten Sie keine sensiblen oder vertraulichen Informationen wie Bankkontonummern oder Sozialversicherungsnummern auf Social-Media-Plattformen.
  4. Veröffentlichen Sie keine Bilder, die Sie oder andere in Verlegenheit bringen könnten, wenn sie ohne Erlaubnis öffentlich geteilt werden.
  5. Wenn Sie jemals Zweifel haben, ob ein Foto oder Video online gepostet werden sollte, gehen Sie auf Nummer sicher und sehen Sie davon ab, es zu posten.